Angebote zu "Österreich" (6 Treffer)

10 Euro Kupfermünze Österreich ´´Tirol´´ 2014
17,62 € *
zzgl. 7,00 € Versand

Technische Daten Referenznummer CO10Euro2014AT-Tirol Münzendurchmesser 32 mm Stückelung 15 Gramm Material Kupfer Feingewicht 15 g Feinheit 999/1000 Erhaltung Unzirkuliert (St) Besteuerung Inkl. 19% MwSt. Herkunft Hersteller Münze &#2

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 12.10.2019
Zum Angebot
10 Euro Kupfermünze Österreich ´´Oberösterreich...
17,62 € *
zzgl. 7,00 € Versand

Technische Daten Referenznummer CO10Euro2016AT-Ober Münzendurchmesser 32 mm Stückelung 15 Gramm Material Kupfer Feingewicht 15 g Feinheit 999/1000 Erhaltung Unzirkuliert (St) Besteuerung Inkl. 19% MwSt. Herkunft Hersteller Münze 1

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 12.10.2019
Zum Angebot
1/10 oz Goldmünze Österreich 2019 - Wiener Phil...
176,02 € *
zzgl. 7,00 € Versand

Technische Daten Referenznummer Au0.1Oz2019At Münzendurchmesser 16 mm Stückelung 1/10 Feinunze (oz.tr.) Material Gold Feingewicht 3,111 g Feinheit 999,9/1000 Erhaltung Unzirkuliert (St) Besteuerung steuerbefreit nach &

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 12.10.2019
Zum Angebot
1/10 oz Goldmünze Österreich 2018 - Wiener Phil...
176,02 € *
zzgl. 7,00 € Versand

Technische Daten Referenznummer Au0.1Oz2017At Münzendurchmesser 16 mm Stückelung 1/10 Feinunze (oz.tr.) Material Gold Feingewicht 3,111 g Feinheit 999,9/1000 Erhaltung Unzirkuliert (St) Besteuerung steuerbefreit nach 7

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 12.10.2019
Zum Angebot
Der 2. Weltkrieg: Nazi-Geheimnisse wieder entdeckt
3,89 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Gegen Ende des Zweiten Weltkrieges und danach begann die Suche der Alliierten nach gestohlenen Kunst- und Wertschätzen. Wahrscheinlich den Großteil des Reichsbankgoldes, einige 100 Tonnen, fanden die Amerikaner in einer Kaligrube in Merkers / Thüringen. Rund sechs Tonnen, die in Österreich zunächst auf Schloss Fuschl angehäuft waren, wurden gegen Kriegsende in Bad Gastein und Hintersee versteckt und offenbar von den Amerikanern gefunden. Auch der Verbleib des in Merkers gefunden Nibelungenhortes ist nicht zur Gänze geklärt. Derartige lang vertuschte Vorgänge begünstigten eine Legendenbildung. Eine Theorie lautete, Nazigold sei mit U-Booten nach Argentinien gebracht worden. Eine weitere Theorie besagt, kleine Teile des Reichsbankgoldes könnte in Garmisch-Partenkirchen oder im Steinriegel am Walchensee vergraben sein. Im Seinriegel wurden von den US Truppen 728 Goldbarren je 12,5 kg gehoben. Dies ist keine Theorie, sondern verbrieft.

Anbieter: reBuy.de
Stand: 20.09.2019
Zum Angebot
Der 2. Weltkrieg: Nazi-Geheimnisse wieder entdeckt
0,19 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Gegen Ende des Zweiten Weltkrieges und danach begann die Suche der Alliierten nach gestohlenen Kunst- und Wertschätzen. Wahrscheinlich den Großteil des Reichsbankgoldes, einige 100 Tonnen, fanden die Amerikaner in einer Kaligrube in Merkers / Thüringen. Rund sechs Tonnen, die in Österreich zunächst auf Schloss Fuschl angehäuft waren, wurden gegen Kriegsende in Bad Gastein und Hintersee versteckt und offenbar von den Amerikanern gefunden. Auch der Verbleib des in Merkers gefunden Nibelungenhortes ist nicht zur Gänze geklärt. Derartige lang vertuschte Vorgänge begünstigten eine Legendenbildung. Eine Theorie lautete, Nazigold sei mit U-Booten nach Argentinien gebracht worden. Eine weitere Theorie besagt, kleine Teile des Reichsbankgoldes könnte in Garmisch-Partenkirchen oder im Steinriegel am Walchensee vergraben sein. Im Seinriegel wurden von den US Truppen 728 Goldbarren je 12,5 kg gehoben. Dies ist keine Theorie, sondern verbrieft.

Anbieter: trade-a-game
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot